The Paleo Paranoids

The Paleo Paranoids – Bandgeschichte

Seit 2016 arbeiten die beiden Musiker Björn Göran Detjen und Thomas Schaefer an ihrem ersten Album „Cargo“, welches im April 2018 erschienen ist.

Beide Hälften des kreativen Duos stammen ursprünglich aus Verden an der Aller, wo sie in den 80/90er Jahren parallel musikalisch aktiv waren (Detjen – u.a. Doomsday- , Schaefer – u.a. Aktion S.) und sich mit hoher Wahrscheinlichkeit mehrfach in Übungsräumen und bei Konzerten begegnet sind, persönlich aber nie Kontakt miteinander hatten.

2016 waren beide dabei, als im abrissgeweihten Hotel Grüner Jäger aus Anlass des Besuches des zeitweise in Verden aufgewachsenen kanadischen Musikers Spookey Ruben ein Großteil der ihm bekannten Künstler der Verdener 80er Jahre-Musikszene zu einer Session zusammenkam. Detjen und Schaefer warfen sich dabei schnell die musikalischen Bälle zu und beim Bier in der zerfallenen Hotellobby stellten beide erstaunt fest, dass sie seit Jahren fast Nachbarn in Bremen waren.

Nach diesem denkwürdigen Zusammentreffen verabredeten sich Detjen und Schaefer spontan in Detjens Studio in Bremen/Walle und bemerkten schnell, dass sie in der Tat eine außergewöhnliche musikalische Verbindung zueinander haben: die kreativen Ideen flossen, und in Rekordzeit entstand eine Reihe von Stücken, deren beste nun auf CD erschienen sind. Der ganz eigene Stil des Erstlingswerks „Cargo“ (grobe Richtung Alternative / Independent Rock) resultiert dabei aus den unterschiedlichen musikalischen Wurzeln des Duos und ihrer nie versiegenden künstlerischen Neugier.

Das Album „Cargo“ ist über www.paleoparanoids.de als CD und über die gängigen Streaming- und Downloaddienste digital erhältlich.