Sister Suzie

Glaubt man den Fans, sind Sister Suzie eine der aufregendsten Bands, die in letzter Zeit die britische Roots Rock Szene aufmischen. Und tatsächlich, schon bei den ersten Tönen spürt man die urwüchsige Kraft, die diese Truppe ausstrahlt. Die kraftvolle und doch gefühlvolle Stimme von Suzie, dazu eine exzellente Begleitband, bestehend aus Gitarrist Matt Jackson, Eddie Edwards am Bass sowie Brian Nevill am Schlagzeug, runden das Bild ab. Ein regelrechter Strudel aus rockigem Blues und langsameren, reflektierenden Nummern, schmeichelt dem Hörer und lässt an Blues Größen wie Big Mama Thornton, Irma Thomas, Carol Fran und Miss Lavelle denken. Old School Rhythm & Blues auf dem Weg ins 21. Jahrhundert. So präsentiert man eine ausgewogene Mischung, aus eigenem Material und einigen Coverversionen. Hierzu muss ich sagen, dass die eigenen Kompositionen ebenfalls von extrem hoher Qualität sind. Die Stücke haben definitiv das Zeug, um zu Klassikern zu werden. Absolute Empfehlung für Fans des Genres.